Kapitel 06: Nacht und Morgen

Nacht und Morgen

~In der Nacht in CaSis Zimmer~
CaSi:
*wird von einem Scheppern und leisem Fluchen geweckt* Wasnlos? *reibt sich müde über die Augen* He Kradi… Kradi? *schaut verwirrt auf das Ausziehbett* Wo ist denn Kradi hin? *steht auf* Was war das eben für ein Lärm? *zieht sich ihre Pantoffel an* *geht zur Treppe* Auf jeden Fall kam es aus der Küche. Am besten, ich schaue mal nach… *läuft so leise wie möglich die Treppe hinunter*
~Die Küchentür ist weit offen und in der Küche bewegt sich etwas~
CaSi:
H-Hallo? *geht vorsichtig ein paar Schritte näher zur Tür* *macht das Licht an*
Johnny: *fährt erschrocken herum* C-CaSi? Was machst du hier?
CaSi: Eine gute Frage. Die ich dir ebenfalls stellen sollte. Ich habe den Lärm, den du hier machst, bis nach oben gehört… Was machst du um diese Uhrzeit in der Küche? Kannst du nicht schlafen?
Johnny: *fasst sich an den Kopf* Kannst du nicht etwas leiser reden?
CaSi: Hast du einen Kater? Mit Kopfschmerzen? *grinst* Selbst Schuld! Aber was machst du dann in der Küche?
Johnny: Ich suche Aspirintabletten, oder was denkst du, sollte ich sonst machen? Einen Mitternachtssnack?
CaSi: *lächelt* Soll ich dir zeigen, wo sie sind?
Johnny: *blickt sie düster an* Ich finde sie auch alleine. *wendet sich wieder den Schränken zu*
CaSi: *seufzt* *geht zum gegenüberliegenden Schrank* *holt etwas heraus* *grinst* Suchst du das?
Johnny: Kann sein. *geht zu CaSi* Könntest du sie mir dann wenigstens geben?
CaSi: Hm…. nein.
Johnny: Was?
CaSi: Nein. Setzt dich hin, dann überlege ich es mir vielleicht noch einmal.
Johnny: Weshalb sollte ich das tun?
CaSi: Willst du die Tabletten oder willst du sie nicht?
Johnny: *murrt* Na gut… *setzt sich hin*
CaSi: Braves Hündchen… *holt ein Glas und macht Johnny die Aspirin zurecht*
Johnny: *stützt seinen Kopf auf*
CaSi: Tut’s ordentlich weh? Selbst Schuld, ich hab dir gesagt, du sollst aufhören zu trinken. Allerdings habe ich keine Ahnung, wie viele Gläser du vorher schon getrunken hattest… *schiebt ihm das Glas hin*
Johnny: Würdest du mich nicht dauernd ärgern, wäre ich nicht alleine losgezogen. *trinkt einen Schluck*
CaSi: Wieso ‚du ärgerst mich immer’? Du ärgerst mich doch genauso!
Johnny: Bitte etwas leiser! *reibt sich über die Stirn* *trinkt das Glas leer*
CaSi: Dauert noch eine halbe Stunde, bis es wirkt.
Johnny: Ich weiß.
CaSi: Betrinkst du dich öfter?
Johnny: Das geht dich nichts an.
CaSi: Du solltest dich noch etwas hinlegen, dann ist es, denke ich, nicht ganz so schlimm.
Johnny: *zögert* *steht auf und geht ohne ein weiteres Wort zur Tür* Nacht.
CaSi: *schaut ihm hinter her* Ähm… warte mal kurz…
Johnny: *dreht sich genervt um* Was ist denn noch?
CaSi: Fühlst du dich alleine hier unten?
Johnny: Was geht das dich an?
CaSi: Kradi ist irgendwie verschwunden. Du kannst ja heute Nacht in meinem Zimmer schlafen. Wenn du willst. Ich zwinge dich zu nichts.
Johnny: *zögert* Nun ja…
CaSi: Nur keine falsche Scheu. Ja oder nein.
Johnny: Äh… wenn du nichts dagegen hast…
CaSi: Sonst hätte ich es dir ja wohl kaum angeboten.
Johnny: *zögert* Ähm.. okay.
CaSi: *lächelt* Na denn… *hüpft zur Treppe und geht hoch*
Johnny: *errötet etwas* *folgt CaSi*
~Oben, in CaSis Zimmer~
CaSi:
*blickt auf das untere, ausgezogene Bett* Oh… anscheinend hat Kradi ihre Decke mitgenommen.
Johnny: Kein Problem, ich kann meine holen… *wendet sich zur Tür*
CaSi: Bleib da, das bringt nichts. Außerdem machst du am Ende nur Lärm und weckst die anderen auf.
Johnny: *genervt* Soll ich etwa ohne Decke schlafen?!
CaSi: Nö, du kannst meine haben.
Johnny: Du schläfst ohne Decke?
CaSi: Nein. Ich meinte, dass du mit mir eine Decke teilst.
Johnny: *läuft rot an* Was?!
CaSi: Na, du schläfst mit mir unter einer De-
Johnny: Das hast du bereits gesagt, ich meine…
CaSi: Ich beiße heute ausnahmsweise nicht, weil du es bist.
Johnny: Das ist es nicht, ich meine… du bist ein Mädchen!
CaSi: *zuckt mit den Schultern* Na und?
Johnny: Aber…
CaSi: Du kannst auch unten schlafen.
Johnny: *blickt sie düster an* Ich hab ja schon verstanden.
CaSi: *lächelt* Okay! *hüpft in ihr Bett* Komm! *hüpft etwas auf dem Bett herum*
Johnny: *zögert*
CaSi: Willst du im Stehen schlafen?
Johnny: *holt tief Luft* Okay, aber…
CaSi: Wenn du nicht bald kommst, überlege ich mir das mit dem Übernachten doch noch einmal anders.
Johnny: *geht zögerlich zum Bett*
CaSi: *zieht Johnny ins Bett* So. Und jetzt gute Nacht! *wirft die Decke über sich und Johnny*
~Inzwischen in Enricos Zimmer~
Enrico:
*schaut an die Decke* *hört ein leises Türklopfen* Si?
Oliver: Enrico? Kann ich reinkommen?
Enrico: Oliver? Wase willste du um diese Uhrzeite?
Oliver: *betritt den Raum* *schließt die Tür hinter sich* Ich kann nicht einschlafen.
Enrico:
Setzt diche, eh?! *deutet neben sich auf das Bett*
Oliver: *geht zum Bett und setzt sich* Danke.
Enrico: Weshalb kannste du nichte schlafene, eh?
Oliver: Keine Ahnung. Ich habe schon versucht Schäfchen zu zählen, aber es hat nichts gebracht. Kann ich hier bleiben?
Enrico: *zögert* Eigentlich wollte icke schlafen, unde nichte mich die ganze Nacht unterhaltene, eh?
Oliver: Ich bin auch ganz leise…
Enrico: *seufzt* Okay. *lächelt* Icke kann dire doche sowieso nichts abschlagene, eh?!
Oliver: Danke! Du bist ein echter Schatz! *legt sich hin*
Enrico: *deckt Oliver zu* *grinst* Aber wehe du schnarchste, eh?!
Oliver:
Enrico: Oliver? Schläfste du, eh?
Oliver: Schnarch…
Enrico:
Oliver: *grinst* War nur ein Scherz, du musst nicht gleich verzweifeln. Nacht! *schließt die Augen*
~Inzwischen…~
Robert:
*wird von irgendetwas geweckt* *spürt ein Gewicht auf seinem Rücken* *macht die Augen auf* *dreht sich um* *blickt direkt in ein Gesicht* *zieht scharf die Luft ein* K…K…K…Kradi?
Kradi: *liegt auf Robert* Oh, hallo, Robert! Was machst du da?
Robert: Was… machst… du… hier? In… meinem… Zimmer?
Kradi: Oh! Ich bin in deinem Zimmer? Muss ich wohl falsch abgebogen sein, nachdem ich auf dem Klo war…
Robert: Ja, sicher, deshalb hast du auch deine Decke dabei…
Kradi: Klar, die braucht man immer auf dem Klo!
Robert: Ich hoffe das war ein Scherz.
Kradi: Mensch Robert, sei kein Spielverderber. Immerhin ist das ursprünglich mein Zimmer.
Robert: Tolle Ausrede.
Kradi: Nicht?
Robert: …Könntest du dann bitte wieder rüber zu CaSi gehen?
Kradi: Ach komm schon! Immerhin habe ich meine Decke dabei, ich wecke CaSi doch nur auf, wenn ich wieder rüber gehe.
Robert: Mich hast du auch aufgeweckt!
Kradi: Na also, es reicht doch, wenn einer leidet.
Robert: Aber muss dieser jemand unbedingt ich sein?
Kradi: Bitte, gib mir ne Chance…
Robert: Dann schlaf‘ auf dem Boden!
Kradi: Das kannst du einer Lady nicht antun… außerdem habe ich kein Kissen dabei!
Robert: *zögert* *geht aus dem Bett* *nimmt seine Decke und legt sich auf den Boden* Gute Nacht!
Kradi: …Frechheit…
~Am nächsten Morgen bei Johnny und CaSi~
Johnny:
*wacht auf* Hm? *bemerkt, dass CaSi ihn fest umschlungen hat und die Decke auf dem Boden liegt* CaSi? Bist du wach?
~Keine Reaktion~
Johnny:
*zögert* Na toll… Kann sie nicht auf jemand anderes einschlafen? *schnaubt* Dann schlafe ich eben auch noch ein wenig… *schließt die Augen* *bemerkt, dass CaSi sich bewegt* Bist du doch wach?
CaSi: *murmelt etwas unverständliches vor sich hin* *bewegt ihre Hand im Schlaf etwas nach unten*
Johnny: *blickt CaSi irritiert an* Was ist mit deiner Mutter?
CaSi: *liegt wieder ruhig da und schläft wie ein Murmeltier*
Johnny: …Nicht mal wenn sie schläft lässt sie mich in Ruhe… *schließt wieder seine Augen*
CaSi: *fängt wieder an sich im Schlaf zu bewegen* *lässt ihre Hand noch weiter nach unten gleiten* *ihre Hand verschwindet in Johnnys Boxershorts*
Johnny: *zieht scharf die Luft ein* *Wird rot* CaSi? Was zum…?!
CaSi: *nuschelt irgendetwas und bewegt ihre Hand hin und her*
Johnny: Kannst… du… mal… aufhören…? CaSi! *zögert* *greift nach CaSis Hand* *versucht sie aus seinen Boxershorts zu entfernen*
CaSi: *murrt widerwillig* *greift fest zu*
Johnny: *keucht auf* Verdammt, wach endlich auf, blöde Kuh! *zieht an CaSis Hand*
CaSi: *klammert sich noch fester an ihren Halt*
Johnny: *verkrampft sich* *keucht auf und krallt sich am Bettlaken fest* Okay Johnny, bleib ruhig! Nicht daran denken, nicht daran denken… *entspannt sich langsam* *atmet regelmäßiger*
CaSi: *bewegt ihre Hand und streicht über Johnnys Penis*
Johnny: Uh… *atmet völlig unregelmäßig* Oh… Gott… Oh… mein… Gott! Ich… halte… das… nicht… mehr… aus! Verdammt! CaSi! Wach… endlich… auf!
CaSi: Mh… *nuschelt* Weshalb sollte ich aufstehen?
Johnny: Aus zwei guten Gründen: erstens, geh von mir runter! Und zweitens… nimm bitte deine Hand aus meinen Shorts!
CaSi: *öffnet müde ein Auge* Hm? *tastet mit ihrer Hand die Umgebung ab* *schreckt hoch und zieht ihre Hand zurück* *schaut auf Johnnys Boxershorts* Johnny… äh… sorry… äh… *zögert* *murmelt leise* Du hast… einen… Steifen…
Johnny: Ach wirklich? Was kann ich dazu, wenn du mich die ganze Zeit befummelst!
CaSi: Tut… mir Leid, ich habe geschlafen! *schaut immer noch auf Johnnys Shorts*
Johnny: Kannst du mal wegschauen? *schaut sich nach der Decke um*
CaSi: *blickt immer noch fasziniert auf Johnnys Boxershorts* Ich habe gehört, dass es hilft, wenn man kalt duscht!
Johnny: Ja, sicher, und es fällt überhaupt nicht auf, wenn ich plötzlich so im Flur vor Robert stehe.
CaSi: Der schläft sicher noch. Aber ich habe gehört, dass Selbstbefriedigung…
Johnny: Bitte! Ich werde mich jetzt sicher nicht hier und jetzt…!
CaSi: Ich meinte ja nur…
Johnny: Verdammt, verdammt, verdammt…!
CaSi: Vielleicht geht es ja von selbst wieder weg…
Johnny: Woher soll ich das wissen? Normalerweise habe ich immer eine Dusche in der Nähe…
CaSi: Hast du das wohl öfter?
Johnny: Ich bin auch nur ein Mensch! *reibt sich mit einem Finger über die Stirn* Mist… Mist, Mist!
CaSi: So schlimm ist es nun auch wieder nicht. Ich finde es sieht… interessant aus!
Johnny: Oh, was für ein Trost!
CaSi: Die anderen sind bestimmt noch nicht wach, ich schaue einfach mal in den Flur, und sage dir, wenn die Luft rein ist, dann kannst du sofort ins Badezimmer huschen, ohne dass jemand der anderen etwas bemerkt.
Johnny: Ich kann auch selbst nachschauen!
~Inzwischen~
Enrico:
Oliver, aufwachene!
Oliver: Hm? Noch eine Minute… *dreht sich verschlafen um*
Enrico: Icke bin mire abere nicht sichere, ob ese so gut iste, wenne die anderen erfahrene, dasse du bei mire geschlafene haste.
Oliver: *murrt verschlafen* Was ist denn so schlimm daran…? *richtet sich widerwillig auf* *reibt sich über die Augen* Es ist doch höchstens sieben Uhr!
Enrico: Ese iste zehn Uhr, Oliver, eh?
Oliver: Du bist gemein! *steigt aus dem Bett*
Enrico: *lächelt* Icke kanne dich ja auche noch bise zu deinem Zimmere begleitene, eh?
Oliver: Hm…
~Währenddessen~
Robert:
Steh endlich auf! Du hast lange genug geschlafen! Ich habe keine Lust, dass alle denken, dass wir zusammen in einem Bett geschlafen haben!
Kradi: Och Mann, Robert… Komm schon!
Robert: Nein! Raus! *schiebt Kradi zur Türe und öffnet diese*
~Auf dem Flur~
~Drei Türen öffnen sich gleichzeitig~
~Alle schauen sich entsetzt an~
Enrico:
Johnny? Wase machste du bei CaSi, eh? *blickt auf Johnnys Boxershorts* *zieht erschrocken die Luft ein*
Johnny: Es ist nicht so, wie du denkst!
CaSi: Hey, Kradi! Was machst du bei Robert? … Ach, ich kann’s mir schon denken…
Robert: Siehst du! Ich habe es gleich gesagt!
Kradi: He, Oliver, was machst du bei Enrico?
Oliver: Öh, na ja… also…
Robert: Da fällt mir auf… Johnny…? *blickt auf dessen Shorts*
Johnny: *geht ein paar Schritte zurück* Ich kann nichts dafür! Das war sie! *deutet auf CaSi*
CaSi: I… Ich habe nur geschlafen!
Robert: Auf Johnny?
Johnny: Nicht ganz.
Enrico: *wirft einen eifersüchtigen Blick zu Johnny* Ihre scheinte euch prächtig amüsierte zu habene, eh?
Johnny: Es ist doch eigentlich gar nichts passiert!
Oliver: Eigentlich?
Johnny: CaSis Hand ist einfach im Schlaf abgerutscht und…
Enrico: Du biste ja leicht erregbare, eh?
CaSi: Es war überhaupt nichts! Könntet ihr mal wieder von diesem Trip runterkommen?
Kradi: Hey Johnny, hast du schon mal daran gedacht kalt zu duschen?
Johnny: Deshalb bin ich doch hier! Weil ich ins Badezimmer wollte!
Kradi: Aber dir muss doch klar gewesen sein, dass wir hier im Flur jederzeit hätten auftauchen können…
Johnny: Und was hätte ich deiner Meinung nach sonst tun sollen?
Kradi: Selbstbefriedigung?
Johnny: …Sicher, vor CaSi…
Kradi: Mit CaSi schlafen?
Johnny: Hast du sie noch alle?!
Oliver: Kannst du dann mal duschen? Das ist doch peinlich so rumzulaufen!
Johnny: Als ob du noch nie einen gehabt hättest… *murrt* Aber ich gehe ja schon. *verschwindet im Badezimmer*
Oliver: Äh… *wird rot* Ich gehe dann mal in mein Zimmer.
Robert: Genau das solltest du jetzt auch machen, Kradi.
Kradi: Okay! *dreht sich um und geht zurück in Roberts Zimmer*
Robert: Nein! Ich meinte das andere! *hält sie am Ärmel fest* *zieht sie zurück*
Kradi: Ach, schade…
~Das Telefon klingelt~
CaSi:
Ich gehe! *geht die Treppe hinunter, ins Esszimmer, zum Telefon* *hebt ab* Dies ist der Anrufbeantworter der Familie Hochmann. Wir sind derzeit leider nicht erreichbar. Wenn Sie eine Nachricht hinterlassen wollen, dann sprechen Sie nach dem Piepton. *versucht zu pfeifen, ein jämmerliches Geräusch kommt heraus*
BunSan: Wir haben einen Anrufbeantworter? Cool!
CaSi: BunSan?
BunSan:Ein sprechender Anrufbeantworter! Wow!
CaSi: BunSan, manchmal frage ich mich echt, wie dumm ein Mensch sein kann…
BunSan: Hey, ich beschwere mich bei der Firma! Das ist Beleidigung!
CaSi: Ich bin deine Schwester, du Idiot, da musst du dich schon bei der Firma ‚Eltern Hochmann’ beschweren!
BunSan: Ich bin mit einem Anrufbeantworter verwandt?
CaSi: Idiot! Ich bin’s, CaSi!
BunSan: Du bist ein Anrufbeantworter? Hätte mir eigentlich schon früher auffallen müssen…
CaSi: *genervt* Weshalb rufst du an?
BunSan: Ich wollte nur Bescheid sagen, dass ich morgen zu Besuch komme! Nur für zwei Tage, aber ich muss meine Sachen neu zusammen packen, da ich demnächst zu einer Kunstschule wechsle. *seufzt* Leider habe ich bis jetzt auch noch keine passenden Modelle gefunden…
CaSi: Was für Modelle?
BunSan: Nacktmodelle. Muss ich für die Aufnahmeprüfung zeichnen.
CaSi: Was ist das für eine Schule?
BunSan: Ein nacktes Mädchen habe ich ja schon, aber weißt du, wie schwer es ist, einen Jungen zu finden, der sich freiwillig auszieht?
CaSi: Ich habe noch nie nach einem Jungen gesucht, der sich vor mir auszieht, deshalb kann ich da nicht so gut mitreden.
BunSan: Auf jeden Fall komme ich Morgen vorbei. Räumt mein Zimmer auf!
CaSi: *wird blass* M-Morgen?
BunSan: Habe ich doch schon dreimal gesagt!
CaSi: Äh… Tschau! *legt auf*

~*~

.
.


<zurück> | <weiter>


[CaSi und Kradi – Übersicht]
[CaSi und Kradi – Charaktere]

[CaSi und Kradi – Teil 1]
[Kapitel 01] [Kapitel 02] [Kapitel 03] [Kapitel 04] [Kapitel 05] [Kapitel 06] [Kapitel 07] [Kapitel 08] [Kapitel 09] [Kapitel 10]
[Kapitel 11] [Kapitel 12] [Kapitel 13] [Kapitel 14]

[CaSi und Kradi – Teil 2]
[Kapitel 01] [Kapitel 02] [Kapitel 03] [Kapitel 04] [Kapitel 05] [Kapitel 06] [Kapitel 07] [Kapitel 08] [Kapitel 09] [Kapitel 10]
[Kapitel 11] [Kapitel 12]

[CaSi und Kradi – Extras]
[Anekdoten] [Weblog] [Superhelden] [Weihnachten]

[CaSi und Kradi – Galerie]

Kommentar hinterlassen

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>