Kapitel 12: Aufklärung

~Währenddessen~
Oliver: *liegt inzwischen mit geröteten Wangen und ohne Kleidung auf einer Couch*
BunSan: Komm, Oliver, stell dich nicht so an, immerhin hast du noch deinen Hut auf!
Oliver: Wie tröstend.
BunSan: Und jetzt halte still. *nimmt ihren Block und fängt an zu zeichnen*
Oliver: Seit wann weißt du es eigentlich?
BunSan: Hä? Was denn? *malt weiter*
Oliver: Na, dass wir die Majestics sind.
BunSan: Eigentlich schon die ganze Zeit.
Oliver: *runzelt die Stirn* Die ganze Zeit?
BunSan: Naja, ihr seht doch so aus, wie im Film, und spätestens, nachdem ihr ständig die Namen gewechselt hattet, war es eindeutig, wer ihr wart. Aber es war lustig mit anzusehen, wie ihr euch abgemüht habt, nicht aufzufliegen.
Oliver: Dann haben wir uns die ganze Zeit umsonst zum Affen gemacht?
BunSan: Jepp.
Oliver: Aber…
BunSan: Still halten!
Oliver: Entschuldigung. Wird nicht wieder vorkommen. *zögert* Ist das Zimmer eigentlich offen? Ich meine, wenn Robert oder CaSi oder so plötzlich hereinplatzen…
BunSan: Keine Ahnung. Aber hier unten kommt eh nie jemand vorbei.
Oliver: Dann bin ich wohl auch nicht hier.
BunSan: Hm… aber wenn ich nachschaue, dann muss ich alles noch mal von vorne machen. Also noch mal neu anfangen. Und das willst du doch nicht, oder?
Oliver: *zuckt mit den Schultern*
BunSan: Nicht bewegen, habe ich gesagt!
Oliver: Verzeihung. Wie alt bist du eigentlich?
BunSan: Es ist unhöflich ein Mädchen nach seinem Alter zu fragen.
Oliver: Ich wollte nicht unhöflich erscheinen.
BunSan: Hm… *schaut ihre Hände an*
Oliver: Ist was?
BunSan: *zählt etwas an den Fingern nach* *grinst* Ähm… 19.
Oliver: *wirkt etwas enttäuscht* Ach so.
BunSan: Hast du etwas?
Oliver: Nein.
BunSan: Dann ist ja gut. *malt weiter*
Oliver: Hast du einen Freund?
BunSan: *blickt ihn verwirrt an* Wenn ich einen Freund hätte, hätte er sich sicher zeichnen lassen, und ich hätte nicht nach Hause gemusst, um nach jemanden zu suchen.
Oliver: Stimmt auch wieder… Hast du zurzeit auf jemanden ein Auge geworfen?
BunSan: Eigentlich nicht, ich habe mit dem Malen schon genug zu tun. Ich habe keine Zeit für so etwas.
Oliver: Und wenn du immer noch genug Zeit zum malen hättest? Weil dein Freund auch Maler ist, oder so?
BunSan: Hm. Dann wäre es etwas anderes… vielleicht. Aber, weshalb willst du das eigentlich wissen? *grinst Oliver verdachtschöpfend an*
Oliver: *wird rot* Äh… Es… es hat mich halt nur mal so interessiert.
BunSan: *grinst* Ah, ja.
Oliver: Mal lieber weiter!
BunSan: Hast recht. *malt weiter* Und wie alt sind wir denn?
Oliver: *errötet* Weshalb?
BunSan: *malt immer noch* Du hast mich doch auch gefragt. Also habe ich ja wohl das Recht auch dein Alter zu erfahren.
Oliver: Na ja… äh…
BunSan: Hast du’s vergessen?
Oliver: Nein. Ich… ähm… bin 17…
BunSan: Hm. *malt ein paar Striche* Immerhin, siehst viel jünger aus.
Oliver: Was?
BunSan: Nun ja, du wirkst ziemlich jung. Du hattest bisher keinen besonders großen Umgang mit Mädchen, stimmt’s?
Oliver: Ähm… nicht sonderlich viel.
BunSan: Hast du schon einmal ein nacktes Mädchen gesehen?
Oliver: Was denkst du von mir? Ich bin aus gutem Hause, da kann man sich so etwas nicht leisten.
BunSan: Zu teuer?
Oliver: Nein, unsittlich.
~Schweigen~
BunSan:
Ich glaube, ich bin dann langsam fertig. Nur noch eine Stelle.
Oliver: Und welche? Geht das schnell?
BunSan: *runzelt die Stirn und blickt zwischen Olivers Beine* Kann schon noch etwas dauern.
Oliver: *läuft rot an* L… lass dir… ruhig Z…Zeit…
BunSan: *blickt ihn verwirrt an* Weshalb stotterst du so? Ist dir schlecht?
Oliver: Nein.
BunSan: *grinst* Ungewohnt?
Oliver: Was?
BunSan: Von einem Mädchen so genau angeschaut zu werden.
Oliver: Na ja… irgendwie schon…
~Inzwischen~
Johnny:
*bringt seinen Teller in die Küche*
CaSi: *blickt müde von einem Kreuzworträtsel hoch* Oh, hi Johnny. *vertieft sich wieder in das Rätsel*
Johnny: *räumt den Teller weg* *wendet sich zu CaSi* Was machst du da?
CaSi: Rätseln.
Johnny: Zeig mal.
CaSi: Da. *schiebt die Zeitschrift etwas zu ihm hin* *reibt sich müde über die Augen* Ich glaube ich lege mich dann mal hin. Ich kann schon nicht mehr denken.
Johnny: *grinst und verkneift sich eine blöde Bemerkung (Konntest du das je?)*
CaSi: *erhebt sich müde und gähnt* Nacht.
Johnny: Es ist 16 Uhr…
CaSi: Na und? Wenn ich müde bin, schlafe ich. *taumelt aus der Küche* *gähnt*
Johnny: *springt auf* Du kannst ja kaum noch richtig gehen. Warte, ich bringe dich hoch.
CaSi: Ne, ne, lass mal sein.
Johnny: Sicher?
CaSi: Ich kann selbst gehen.
Johnny: Deswegen taumelst du auch so.
CaSi: Ich taumle doch gar nicht.
Johnny: Ich kenne da so ein schönes Spiel, mit einem Faden, den man entlang gehen muss und…
CaSi: Ist doch nur eine Treppe.
Johnny: Eben. Eine Treppe. Treppen können gefährlich sein.
CaSi: *seufzt* Was willst du denn?
Johnny: Dich hochbringen.
CaSi: Aha. Schön. *läuft weiter*
Johnny: Hey, ich meine es ernst. *grinst und hebt CaSi auf seine Hände*
CaSi: Oh, das ist ein Service. Trotzdem kann ich selbst laufen.
Johnny: Ein andermal. *grinst* Jetzt trage ich dich.
CaSi: Haben wir geheiratet und ich habe das irgendwie verpennt?
Johnny: *grinst* Vielleicht…? *öffnet CaSis Zimmertür*
CaSi: Jetzt kannst du mich aber wieder runter lassen.
Johnny: Hm… *denkt nach* Nö. Gefällt mir so.
CaSi: Und wie soll ich dann schlafen?
Johnny: In meinen Armen…?
CaSi: Was ist denn mit dir los? Hast du Fieber?
Johnny: Da will man nett sein, und dann…
CaSi: Wenn du wirklich nett sein willst, dann lass mich runter, ich will in mein Bett und schlafen.
Johnny: Okay. *lässt sie runter* Nacht. *geht aus dem Zimmer*
CaSi: *ruft hinterher* Es ist erst 16 Uhr! *runzelt die Stirn* Hab ich was falsches gesagt?
~Bei Enrico~
Enrico:
*sitzt gelangweilt im Wohnzimmer auf der Couch und mustert einen kleinen, schwarzen Apparat*
Johnny: *kommt ins Zimmer* Oh, hi Enrico. *runzelt die Stirn* Was schaust du dir da an? *blickt zu der Videokamera* Oh. Eine Kamera!
Enrico: Icke überlege die ganze Zeite, ob eine Filme drine iste, eh?
Johnny: Wir können’s ja mal ausprobieren… *schließt die Kamera an den Fernseher an und schaltet sie ein*
~Ein schwarzer Bildschirm ist zu sehen. Nach einer Weile beginnt der Film: CaSi und Kradi sind in knappen Bikinis in einem blauen Pool zu sehen.~
Enrico:
Hey, dere Film gefällte mir, eh?
~Während CaSi sich ständig ins Wasser stürzt, ist Kradi dabei fast zu ertrinken~
Johnny:
Können die Beiden überhaupt schwimmen?
Enrico: Hey, wire könntene die Beidene ja male fragene, ob sie mit unse schwimmen gehene wollene, eh?
~Film: CaSi und Kradi liefern sich eine heftige Wasserschlacht~
Johnny:
Ich weiß nicht so recht.
~Im Film geht Kradi unter~
Enrico:
Komm schon, eh? Sie habene doch den Swimmingpool aufgebaute, eh?
Johnny: Und wie wollen wir da alle rein passen?
Enrico: Werdene wir schon sehene, eh? Und außerdem müssene wire ja nichte gleichzeitige schwimmen gehene, eh?
~Kamera wird schwarz (War sie ja schon! Haha!)~
Johnny:
Und was bringt es dann, wenn sie zuerst baden und dann wir?
Enrico: *verdreht die Augen*
BunSan: *kommt ins Zimmer* Hat hier jemand ferngesehen?
Johnny: *versteckt sich hinter Enrico* Halte die Irre fern von mir!
Enrico: Ja, wire habene eine Sommervideo gefunden, eh?
Johnny: Wo ist eigentlich Oliver?
BunSan: Der ist unten und zieht sich wieder an.
Johnny: *entsetzt* Was hast du mit ihm gemacht?
BunSan: So dies und das.
Johnny: *starrt sie an*
Enrico: Icke nehme an, dasse er Modell gestandene hat, eh?
BunSan: Jepp.
Johnny: Er hat sich ausgezogen?
BunSan: Ja, er haben sich nackig gemacht, du wissen, was das sein?
Johnny: Aber…
Oliver: Hi, redet ihr über mich?
Johnny: Du hast dich vor ihr ausgezogen? *deutet auf BunSan*
Oliver: *wird etwas rot und zuckt mit den Schultern* Irgendjemand muss ja Modellstehen.
BunSan: Du hast gut reden Johnny, immerhin hast du ja auch schon mit CaSi geschlafen!
Johnny: Habe ich nicht! Ich habe nur mit ihr gebadet!
BunSan: Das zählt als Geständnis! *brüllt* ROBERT!
Robert: Ähm… ich komme gleich!
~Man hört lautes Poltern und ein paar Flüche~
Robert:
*kommt die Treppe herunter* *hat zerzauste Haare und gerötete Wangen*
Enrico: Wase iste denn mit dir passierte, eh? Biste du ine eine Sturm geratene, eh?
Robert: Äh… fast… Was wolltest du, BunSan?
BunSan: Robert, er hat gestanden!
Robert: Wie bitte?
BunSan: Er hat es zugegeben! Er hat mit CaSi geschlafen!
Johnny: Das habe ich nie gesagt! Wir haben G E B A D E T! Gebadet!
Robert: Ach ja? Ich habe alles gesehen!
Kradi: *kommt ins Zimmer* *ist genauso zerzaust wie Robert* Was ist denn los?
BunSan: Was ist, wenn sie schwanger wird?
Kradi: *schaut BunSan geschockt an* W…wer?
BunSan: CaSi!
Kradi: *atmet erleichtert aus* Ach so… dann ist ja alles in Ordnung!
BunSan: In Ordnung? In Ordnung? Du wirst vielleicht Tante! Ich werde vielleicht Tante! Wo soll ich das Geld hernehmen? Etwa weniger Mangas kaufen?
Kradi: Das wäre vielleicht eine Möglichkeit.
BunSan: Spinnst du?
Oliver: Das ist doch jetzt eigentlich vollkommen egal.
BunSan: Ist es nicht!
Enrico: Könntet ihre aufhören zu streitene und Johnny vielleicht endlich einmale in Ruhe lassene, eh?
Robert: Nein, das ist unverzeihlich!
Kradi: *Schaut Robert an*
Oliver: Es ist verzeihlich und außerdem hat er wahrscheinlich gar nicht mit ihr geschlafen!
BunSan: Halte du dich da raus, du hast ja keine Ahnung!
Enrico:Lasse Oliver in Ruhe, eh?
Kradi: Ich habe einen Vorschlag: Lasst euch doch einfach gegenseitig alle in Ruhe! Dann sind alle glücklich!
BunSan: Nein! *wendet sich an Johnny* *schreit* Schämst du dich eigentlich nicht, deine sexuellen Fantasien an CaSi auszuleben? Sie hat bestimmt ein Trauma erlitten! Und alles nur wegen dir!
Johnny: Das ist nicht wahr!
BunSan: Doch!
Johnny: Nein, sie kann gar kein Trauma haben! Wovon denn bitte?
BunSan: Von dir! Schau dich doch mal an! Wer dich so schon den ganzen Tag sieht, muss ja kurz vorm Nervenkoller stehen, aber dann auch noch nackt…!
Johnny: *starrt sie an* Du… du dumme Kuh! *rennt weg*
Oliver: Das war jetzt nötig, nicht wahr?
CaSi: *kommt in den Raum* Hat Johnny gerade irgendwas von mir gesagt? *blickt sich um* Wo ist Johnny?
BunSan: *hochnäsig* Der ist gerade gegangen!
CaSi: Was ist denn hier los, ihr wirkt alle etwas missgestimmt…?
BunSan: Wir haben ihn zur Rede gestellt!
CaSi: Was?
BunSan: Er hat dir die Unschuld gestohlen!
CaSi: Davon wüsste ich aber etwas… Wer hat denn das behauptet?
Robert: Ihr habt aufeinander gelegen!
BunSan: Genau! Ich habe es auch gesehen!
CaSi: Wovon redet ihr?
BunSan: Im Badezimmer! Als ihr gebadet habt!
CaSi: Meint ihr da, wo ich ausgerutscht bin, und Robert plötzlich ins Zimmer kam?
BunSan: *geschockt* Ihr habt also gar nicht miteinander geschlafen?
CaSi: Ich glaube, bevor Johnny und ich miteinander schlafen, schläft Robert mit Kradi! *deutet auf Robert*
Robert: *wird rot und kratzt sich verlegen am Kinn* Ähm… äh… hehehe… also…
CaSi: *starrt Robert an* Ihr habt…?
Kradi: Tja, wie soll man sagen…?
CaSi: *starrt Kradi an* Ihr habt ernsthaft…?
BunSan: *starrt Robert mit einem heftigen Blick an*
Robert: Äh…
CaSi: Und ich habe Robert meinen Schlüssel gegeben?
Kradi: Irgendwie schon…
CaSi: Dann muss ich mich aber ranhalten! Wo ist Johnny denn hin?
Enrico: Keine Ahnung, eh? Die anderen habene ja lange genug auf ihm herumgetrampelte, eh? Kein Wunder, dasse er weggerannte ist!
CaSi: *erstaunt* Ihr habt ihn schon damit die ganze Zeit belästigt?
BunSan: Äh… nun ja…
CaSi: Und ich habe mich vorhin gewundert, weshalb er sich so komisch aufgeführt hat… Findet ihr das in Ordnung?
Robert: Wir dachten…
CaSi: Selbst wenn wir zusammen geschlafen hätten, wäre es unsere Angelegenheit gewesen, und nicht euere. Ich kann selbst auf mich aufpassen… zumindest besser als ihr. *seufzt* Enrico, hilfst du mir mit, nach Johnny zu suchen? Oliver, mach bitte einen Tee, es ist ziemlich kalt draußen, wie es aussieht, hat er seine Jacke nicht mitgenommen.
Robert: Und wir?
CaSi: Ihr setzt euch jetzt schön brav hin, denkt über euere Fehler nach und lasst Johnny, wenn er wieder da ist, die nächste Zeit erst mal etwas in Ruhe. Die wird er nötig haben… *zu Enrico* Kommst du?
Enrico: Si… *folgt CaSi aus dem Zimmer*
Oliver: *geht in die Küche*
BunSan: *funkelt Robert an* Robert…
Robert: Äh… hat da nicht das Telefon geklingelt? *rennt davon*
BunSan: ROBERT! *rennt hinterher*
~Szenenwechsel~
Oliver:
*redet mit den Teebeuteln* …wisst ihr, sie ist eigentlich ziemlich nett. Ein wundervoller Mensch. Hört auf zu lachen! *setzt Wasser auf und redet mit der Kanne* Und sie kann wunderschön malen. Schade nur, dass sie älter ist als ich.
Kradi: *kommt in die Küche* Redest du mit dem Pfefferstreuer? *schüttelt den Kopf* Ich an deiner Stelle würde das nicht tun. Der Kerl erzählt es jedem weiter! *will gehen, dreht sich aber noch mal um* Hast du Robert gesehen? Ich habe keine Ahnung, wo BunSan ihn hingejagt hat…
Oliver: Nein, hier sind sie nicht vorbeigekommen.
Kradi: Okay, Tschau. *geht aus der Küche*
Oliver: *räumt den Pfefferstreuer weg* *macht den Herd an und redet mit der Platte* Wenn ich nur wüsste, ob sie auch etwas mit Jüngeren anfangen würde. *dreht den Kopf ruckartig zu einem Topflappen* Was sagst du? Mit meinem Aussehen hätte ich nie eine Chance bei ihr? *versengt ihn an der Herdplatte* Sag das noch mal, und dein Leben ist vorbei! … Na also, geht doch. *bemerkt, dass das Wasser kocht* Was sagst du da? Sie hatte noch nie eine Beziehung? *nimmt das Wasser vom Herd und schüttet es in die Kanne*
BunSan: Nö, hatte ich noch nie.
Oliver: *fährt erschrocken herum und spritzt versehentlich den Inhalt der Kanne durch die Gegend* BunSan! W…Was machst du hier? Wie lange bist du schon da?
BunSan: Ich bin erst gerade gekommen und ich war eigentlich auf der Suche nach Robert. Er ist auf einmal verschwunden…
Oliver: A… ach so… *wendet sich mit geröteten Wangen dem Tee zu*
BunSan: Kann ich mal den Pfeffer haben?
Oliver: *mustert sie verwirrt* Wieso denn? *reicht ihr den Pfeffer*
BunSan: *nimmt den Pfeffer und holt eine Wanze (das Spionagegerät! Nicht den Käfer!) heraus* So, ich muss mal wieder die Aufnahmen überprüfen… *will weggehen*
Oliver: Warte!
BunSan: Was ist denn?
Oliver: Äh…
BunSan: Willst du mit abhören?
Oliver: Nein, ich… äh…
BunSan: Okay, dann tschau. Ich muss die letzten drei Monate überprüfen. *geht aus dem Zimmer*
Oliver: Oh mein Gott! Jetzt kriegt sie alles raus! Das darf nicht wahr sein! *wendet sich zum Wasserhahn* Was sagst du? Ich soll mir das nicht so zu Herzen nehmen?
BunSan: *kommt noch mal in die Küche* Oliver…
Oliver: *starrt sie entsetzt an* Es ist nicht so wie du denkst, ich habe es nicht so gemeint, ich…
BunSan: Was hast du denn? Ich wollte dich nur fragen, ob du Batterien hast, weil gerade, als ich das Gerät anschließen wollte, ist sie alle gegangen.
Oliver: *atmet erleichtert aus* Nein… zum Glück nicht.
~Irgendwo, irgendwann, irgendwas~
Robert:
*lehnt keuchend an einer Wand* Zum… Glück bin ich… dieser Verrückten entkommen… huff…
Kradi: Bist du nicht! Ich stehe hier!
Robert: Ich meinte BunSan!
Kradi: Ach so.

~*~

.
.


<zurück> | <weiter>


[CaSi und Kradi – Übersicht]
[CaSi und Kradi – Charaktere]

[CaSi und Kradi – Teil 1]
[Kapitel 01] [Kapitel 02] [Kapitel 03] [Kapitel 04] [Kapitel 05] [Kapitel 06] [Kapitel 07] [Kapitel 08] [Kapitel 09] [Kapitel 10]
[Kapitel 11] [Kapitel 12] [Kapitel 13] [Kapitel 14]

[CaSi und Kradi – Teil 2]
[Kapitel 01] [Kapitel 02] [Kapitel 03] [Kapitel 04] [Kapitel 05] [Kapitel 06] [Kapitel 07] [Kapitel 08] [Kapitel 09] [Kapitel 10]
[Kapitel 11] [Kapitel 12]

[CaSi und Kradi – Extras]
[Anekdoten] [Weblog] [Superhelden] [Weihnachten]

[CaSi und Kradi – Galerie]

Kommentar hinterlassen

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>