Kapitel 1

CaSi: *rennt mit ausgebreiteten Armen wir blöd durch Johnnys Schloss* Wuuui!
Kradi: *rennt hinterher* *hat ein Duschhandtuch als Umhang umgebunden* Wuuui!
Oliver: *runzelt irritiert die Stirn* Äh… Was genau machen die Beiden da?
Robert: Ich denke, ich will das gar nicht wissen…
Kradi: *rennt an den Beiden vorbei* *zieht einen Holzdrachen an einer Schnur hinter sich her* Wuuui! Ich bin Super-Kradi!
Robert: …Ich hasse mein Leben. *lässt verzweifelt den Kopf auf die Arme sinken*
CaSi: *posiert als stolze Retterin* Und ich bin Super-CaSi! Ich bin die Retterin der Rettungslosen!
Kradi: Die Unterhose der Unterhosen-losen!
CaSi: …das ruiniert irgendwie meinen Auftritt…
Kradi: Entschuldigung. Wie wär’s mit ‚die Fassung der Fassungslosen’?
CaSi: Ich bin mir nicht sicher, ob das wirklich besser ist.
Oliver: Was genau macht ihr da eigentlich?
Robert: Vergiss es einfach. Ich versuche schon seit drei Stunden die Beiden dazu zu bringen mir zu sagen, was nun eigentlich los ist.
Oliver: Vielleicht kann uns ja Johnny weiterhelfen? *betrachtet skeptisch Kradi, die vor einem Ventilator posiert*
Robert: Jetzt wo du’s sagst, ich habe ihn heute noch gar nicht gesehen…
Kradi: Natürlich hast du das nicht, nichtsahnender Bürger, denn ein ungeheures Ungeheuer hat den holden Erben der McGregors entführt!
CaSi: Und nun ist es an uns ihn zu retten! *posiert dramatisch*
Oliver: *guckt verdutzt drein* Ist das jetzt ein Scherz oder wurde Johnny wirklich entführt?
CaSi: Natürlich wurde er das, furchtsamer Zivilist! Wir haben gesehen, wie er von Männern in Anzügen festgehalten und in ein Auto gezerrt wurde!
Robert: *springt auf* Und da habt ihr in den letzten drei Stunden nichts Besseres zu tun, als in abartigen Outfits zu posieren?!
Kradi: Das nennt sich Vorbereitung.
CaSi: Schweig, du Narr! Denkst du etwa, wir könnten uns einfach so in einen Kampf stürzen? Wie viele Schicksale würden wir wohl zerstören?! *zieht ein Notizbuch aus der Tasche, das aussieht wir ein Hitech-Tablet-PC* Nein, wir haben Informationen gesammelt. Hier drin *wedelt mit dem Buch* steht alles, was wir brauchen, um jene arme Seele zu befreien.
Robert: Begreift ihr überhaupt den Ernst der Lage?
Oliver: CaSi, Kradi! So eine Angelegenheit ist doch kein Spiel!
CaSi: Natürlich ist es das nicht. Deswegen befassen sich auch die fähigsten Superhelden dieser Welt mit dem Fall! Also los, Super-Kradi! Auf zum Super-Mobil! Wuuui! *rennt mit ausgestreckten Armen los in Richtung draußen*
Kradi: Ich folge dir, Super-CaSi! *rennt hinterher, den Holzdrachen immer noch an einer Schnur hinter sich herziehend*
Robert: Oh mein Gott! Oliver, wir müssen dringend die Polizei über Johnnys Entführung informieren!
Oliver: Und was, wenn es nur ein Scherz der Beiden war? Dann machen wir uns total lächerlich. Gehen wir lieber den Beiden nach – Nicht, dass sie irgendwelchen Unsinn anstellen.
Robert: *genervt* Als ob wir uns nicht lächerlich machen würden, wenn wir den beiden folgen…
Oliver: Trotzdem! Ich meine, wir können den Beiden bestimmt so weit vertrauen, dass sie im Ernstfall Bescheid geben würden. Sie sind ja nicht dumm, sondern nur… speziell…
Robert: *schaut ihn zweifelnd an und hebt eine Augenbraue*
Oliver: *nervös* Beeilen wir uns lieber, dass wir im Zweifelsfall noch rechtzeitig den Behörden Bescheid geben können. *folgt den Beiden*
Robert: *eilt ihm hinterher*
~Enrico betritt den nun leeren Raum~
Enrico: Äh… Iste irgendjemand zu Hause, eh?!
~Währenddessen~
CaSi: *tut so als ob sie fliegt und rennt quer über eine stark befahrene Straße* Super-Kradi, hat dein treuer Gefährte bereits die Spur der Täter aufgenommen?
Kradi: *tut so, als säße sie in einem Auto und rennt hinterher* Super-Pebbles sagt, wir müssen Richtung Stadtrand! *wird fast angefahren* Hey! *tut so, als drücke sie auf eine Hupe* Meeeeeep! *rennt weiter, jetzt auf dem Bürgersteig*
Oliver: *entsetzt* Die Beiden bringen sich noch um!
Robert: …Ich bin mir nicht mehr so sicher, ob es wirklich Johnny ist, um den wir uns Sorgen machen müssen…
~Währenddessen im Schloss. Das Telefon klingelt~
Enrico: *hebt ab* Pronto?!
Stimme: *technisch verzerrt* WiR hAbEn JoHnNy McGrEgOr EnTfÜhRt! Um IhN lEbEnDiG wIeDeR zU sEhEn, StElLeN sIe 20 MiLlIoNeN eUrO bErEiT. wEiTeRe InFoS iN kÜrZe.
Enrico: Tute mir Leid, eh? Johnny iste gerade nicht da.
Stimme: *technisch verzerrt* WiR hAbEn JoHnNy McGrEgOr EnTfÜhRt!
Enrico: Icke sagte Ihnen doch, dass Johnny nichte da iste!
Stimme: *technisch verzerrt* WaNn KoMmT eR dEnN wIeDeR?
Enrico: Keine Ahnung, eh?! Soll icke ihm sagen, dasse er zurückrufen soll?
Stimme: *technisch verzerrt* WeNn SiE nIcHt DaS gEfOrDeRtE gElD üBeRwEiSeN, wIrD eR kEiNe GeLeGeNhEiT dAzU hAbEn, ZuRüCk Zu RuFeN!
Enrico: Also, Johnnys Geldangelegenheiten gehene mich nun wirklich nichtse an…

~*~

.

.


<Kapitel 1> <Kapitel 2> <Kapitel 3>


[CaSi und Kradi – Übersicht]
[CaSi und Kradi – Charaktere]

[CaSi und Kradi – Teil 1]
[Kapitel 01] [Kapitel 02] [Kapitel 03] [Kapitel 04] [Kapitel 05] [Kapitel 06] [Kapitel 07] [Kapitel 08] [Kapitel 09] [Kapitel 10]
[Kapitel 11] [Kapitel 12] [Kapitel 13] [Kapitel 14]

[CaSi und Kradi – Teil 2]
[Kapitel 01] [Kapitel 02] [Kapitel 03] [Kapitel 04] [Kapitel 05] [Kapitel 06] [Kapitel 07] [Kapitel 08] [Kapitel 09] [Kapitel 10]
[Kapitel 11] [Kapitel 12]

[CaSi und Kradi – Extras]
[Anekdoten] [Weblog] [Superhelden] [Weihnachten]

[CaSi und Kradi – Galerie]

Kommentar hinterlassen

Du kannst diese HTML-Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>